Mittwoch, 2. März 2016

NEU » NUTRIXXION Magnesium Shots

Von NUTRIXXION ist in diesen Tagen ganz neu ein Magnesium Produkt vorgestellt worden.





Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium.

Trinkampulle mit 250mg Magnesium. Magnesium ist ein wichtiger Mineralstoff für die Muskulatur. Es trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie zu einer normalen Muskelfunktion und zur Erhaltung normaler Knochen bei. Empfehlenswert vor, während und nach sportlicher Tätigkeit.

Die neuen Magnesium-Shots sind ab sofort lieferbar.

Tipp: Eine Ampulle (25ml) schon am Vorabend konsumieren !!

Direkter Link zum Onlineshop der Agentur Felix AG


 
Vertrieb Schweiz und FL » 
AGENTUR FELIX AG 
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG 
http://www.felix.ch 

[38.270] 

Dienstag, 2. Februar 2016

Design & Innovation Award 2016 für das Rotwild R.X+ FS

"Ingenieurskunst, sehr durchdachte Detaillösungen, ein außergewöhnliches Bike". Damit überzeugt das ROTWILD R.X+ FS 27.5 Evo ein 40-köpfiges Experten-Team und gewinnt den Design & Innovation Award 2016.



Internationale Journalisten, Designer, Ingenieure, World-Cup-Racer und Marketing-Experten hatten 14 Tage lang über 100 der aktuell besten Produkte der Bike-Industrie getestet, analysiert und im Rahmen ihrer Diskussionen einer kritischen Prüfung unterzogen. In seinem Selbstverständnis sieht sich der Award als Forum für zukunftsweisende Ideen sowie Innovationen und zeichnet nur die besten und besonders zu empfehlenden Produkte der Branche aus. Darunter das ROTWILD E-MTB R.X+ FS 27.5, das mit seinem multifunktionalem Konzept die Jury überzeugen konnte:

„ROTWILD steht für Ingenieurskunst und ist im E-Mountainbike-Bereich für sehr durchdachte Detaillösungen und die formschöne Integration von Motor und Batterie bekannt. Mit dem neuen R.X+ hat ROTWILD jetzt ein außergewöhnliches Bike geschaffen, dessen potenter Hinterbau mit 140-mm-Fahrwerk und Plus-Reifen eine sehr gute Fahrperformance liefert. Über einen Flip-Chip kann der Hinterbau sowohl an Plus- als auch normale Reifen angepasst werden. Standardmäßig wird es mit normalen Reifen ausgeliefert, aber wir empfehlen die Verwendung von Plus-Reifen: Der Gewinn an Traktion und Fahrsicherheit ist immens! Gepaart mit der hohen Kapazität des 518-Wh-Akkus und dem potenten Fox-Fahrwerk kann man mit diesem Bike die Berge erobern.“



 
Vertrieb Schweiz und FL » 
AGENTUR FELIX AG 
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG 
http://www.felix.ch 

[37.930] 

Montag, 11. Januar 2016

Nutrixxion goes GLUTENFREI & VEGAN


Die Entwicklungen sind abgeschlossen. Ende Februar ist es endlich soweit. Die neuen glutenfreien und veganen Riegel werden aller Voraussicht Ende Februar oder Anfang März  in den Handel kommen und das erfolgreiche Nutrixxion-Sortiment abrunden. Ohne Konservierungsstoffe und in 2 feinen Geschmacksrichtungen wird das Kraftpaket sowohl Sportlern als auch gesundheitsbewussten Konsumenten eine gute und gesunde Energiequelle bieten.





 
PS: Die erste Lieferung der neuen NUTRIXXION Riegel erwarten wir hier in der Schweiz ca Ende Februar oder Anfang März....
 

Vertrieb Schweiz und FL » 
AGENTUR FELIX AG 
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG 
http://www.felix.ch 

[37.330] 

Montag, 4. Januar 2016

Neue HOPE Pro-4 Naben » coming very soon...


HOPE zeigt jetzt in eeinem sehr schönen und interessanten Video die ganze Produktion vom Zeichnungsbrett bis zur Endmontage der neuen Nabe »




Weitere Details zur neuen Nabe mit tollen Bildern jetzt auf der HOPE Webseite.

PS: Die erste Lieferung der neuen PRO-4 Naben erwarten wir hier in der Schweiz ca im Februar....

Vertrieb Schweiz und FL » 
AGENTUR FELIX AG 
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG 
http://www.felix.ch 

[37.060]

Freitag, 20. November 2015

HOPE R4+ Lampen nach Lieferverzögerung nun verfügbar

Die lange erwartete neue HOPE Vision R4+ Lampe ist nun endlich verfügbar. Im folgenden Statement erklärt HOPE wo das Problem lag und warum die Auslieferung verzögert erfolgte:


Firstly, if you’ve been waiting for one of our R4+ lights, we’re very sorry for the long delay and vague updates, however we’re pleased to say we finally have some good news. The first batch of lights will be delivered to shops today. We’re currently working flat out to build and ship more lights, although due to the number of back orders it could take us around two weeks to be in a position to complete existing orders and fulfil new orders from stock. We appreciate your patience in this matter.

We feel that we owe our customers an explanation of how this delay occurred. We work with a local supplier in Lancashire for the design and production of our printed circuit boards. This is the same company we have used successfully for many years and they have an excellent reputation. We worked with them over a long period of time on the new light, through many prototypes.

All the plans were in place to have production boards delivered mid-August for a September launch. Unfortunately although the prototype boards were tested and approved, the first batch of production boards did not pass our stringent inspection procedures. We assumed this would be a simple problem to fix. However it was a very involved process.

After lengthy investigation we found a solution and new boards were produced, so the lights we are now sending out meet ours and hopefully your high standards expected of a Hope product.

Once again thank you for your patience and understanding on this issue.



Weitere Infos bei: www.hopetech.com


Vertrieb Schweiz und FL »
AGENTUR FELIX AG  
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG  
http://www.felix.ch

[36.370]

Dienstag, 17. November 2015

Software Update für Brose E-Bike Motoren

Software Update für Brose E-Bike Motoren und ein Blick in die E-Bike Zukunft

Seit dem 06. November 2015, steht das Software Update 3.6 für die Brose E-Bike Motoren zur Verfügung. Welche Verbesserungen es für die ROTWILD E-Bikes bringt und warum ein Update auf die neuste Version sinnvoll ist, klären wir im Gespräch mit Peter Schlitt, Geschäftsführer ADP Engineering GmbH.


Für welche ROTWILD E-Bike Modelle ist das Brose Software Update verfügbar?

Die neue Software entspricht der Seriensoftware für das Modelljahr 2016. Damit ist die Software serienmäßig bei allen neuen Modellen bereits installiert: R.C+ HT, R.C+ FS, R.X+ FS, R.E+ FS und R. T+ HT. Kunden mit einem Modell der Saison 2015 können sich das neue Software Update über ihren Fachhändler aufspielen lassen.  

Welche Verbesserungen bringt das Update mit sich?

Das Software Update bringt für den Biker einen spürbaren Nutzen. Die Kraftentfaltung des Motors wurde deutlich optimiert. Das führt letztlich zu einer deutlich verbesserten Fahrbarkeit. Das führt zu einem besseren Fahrverhalten. Bedingt wird dies vor allem durch die deutlich höhere Leistungsabgabe speziell bei mittleren und hohen Trittfrequenzen, einer gleichmäßigen Leistungsabgabe über den gesamten Drehzahlbereich und eine homogenere Unterstützung beim Beschleunigen vom Stand weg. Zudem konnte die Antriebsverzögerung nahezu ausgeschlossen werden. Damit sorgt das sofortige Ansprechverhalten für mehr Sicherheit im technischen Terrain. Ein weiteres wichtiges Feature ist das optimierte Temperaturmanagement, das die Leistung bestmöglich in mechanische Leistung umwandelt und die Temperatur auf konstant niedrigem Niveau hält. 
Warum hat sich ROTWILD bei den E-Bikes für eine Partnerschaft mit Brose entschieden?

Brose kam als Automobilzulieferer auf uns zu und wollte von Beginn an mit unseren Ingenieuren gemeinsam einen optimalen Fahrradantrieb entwickeln. Durch diese enge Entwicklungspartnerschaft können wir wichtige Parameter der E-Mobilität beim Fahrrad, insbesondere beim E-MTB, maßgeblich mit beeinflussen. Das Brose System macht es uns möglich, die Batterie und das Display nach unserem Ermessen zu entwickeln. So konnten zum Beispiel Batterie und Motor bestmöglich auf den geringen Bauraum ausgelegt werden. Das ist eine wichtige Voraussetzung um eine optimale Geometrie und Kinematik - und damit eine Fahrdynamik analog dem klassischen MTB - zu gewährleisten.

Auch in Sachen Geräuschpegel, Qualität und Gewicht überzeugt der Brose Antrieb und unterstreicht so den Fahrspaß. Wir sollten uns jedoch immer wieder klar machen, dass das E-MTB kein E-Motocrosser ist. Es ist ein MTB mit neuen, reichweitenstärkeren Möglichkeiten, das nicht auf pure Antriebspower ausgelegt ist. Egal wie stark der Antrieb beim Fahren zugeschaltet wird, durch die hochsensible Sensorik bleibt der Charakter eines sportlichen MTBs voll erhalten.   

Ein Blick in die Zukunft: In welchen Bereichen ist bei der Weiterentwicklung der E-Bike Antriebe mit den größten Innovationen zu rechnen?

Im Bereich der Batterien wird es noch viele Fortschritte geben. Die Zellen werden höhere Kapazität bei gleichem Bauraum und Gewicht erlangen. In diesem Jahr, unserem zweiten Jahr der IPU, haben wir bei ROTWILD bereits einen Performance Sprung von mehr als 12% erreicht. Letztlich wird es auch noch eine Reihe von Optimierungen beim Batteriemanagement geben, hin zu einer Effizienzsteigerung der Zellausnutzung durch bessere Steuerung und Überwachung. Stark vorangetrieben – auch in anderen Branchen – wird auch die Reduktion der Ladezeiten durch Schnellladungen. Hier wird es in Zukunft noch einiges Neues geben. 

Und was können wir in Sachen Antriebe und Komponenten erwarten?

Auch die Antriebe werden sich stetig weiter entwickeln. Effizienz und Wirkungsgrad werden sich auch in Zukunft steigern und zugleich sollten Leistungsverluste aufgrund von Hitzeentwicklung deutlich reduziert werden.

Auch bei den E-Bike spezifischen Komponenten sind einige Innovationen zu erwarten. Mehr Fahrkomfort und weniger Verschleiß stehen hier an oberster Stelle der Entwicklung. Die Schaltungen werden den Übersetzungsbandbreiten entsprechend angepasst. Eine Zugkraftunterbrechung kann in Zukunft weichere Schaltvorgänge ermöglichen sowie den Verschleiß reduzieren. 

Und wie in den meisten Lebensbereichen werden auch beim Fahrrad die Kommunikation und Vernetzung stark an Bedeutung gewinnen. Hier ist das Display der Dreh- und Angelpunkt. Es wird alle Varianten von „Mini Remote Display“ bis zur Integration des eigenen Smartphones geben. Neue intelligente Möglichkeiten wie die persönliche Anpassung der Unterstützungsmodi sind künftig eine weitere Option auf dem Weg zum individuellen Fahrspass. 


Das hört sich spannend an, danke für das Gespräch !


 


Weitere Infos bei: www.rotwild.de


Vertrieb Schweiz und FL »
AGENTUR FELIX AG  
Seit über 25 Jahren für mehr Spass am Radsport... 
CH 9553 Bettwiesen TG  
http://www.felix.ch

[36.330]

Samstag, 24. Oktober 2015

Freie Stelle Innen- / Aussendienst (80/20%)



Die Trail Supply AG ist ein dynamisches und zukunftsorientiertes Unternehmen in der Schweizer Bikebranche. Mit der Marke Transalpes produzieren und verkaufen wir customized Mountainbikes für Biker mit hohen Qualitätsansprüchen. Ausserdem sind wir stark im Vertrieb von hochwertigen Zubehörteilen engagiert. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 1. Dezember 2015 eine/n

InnendienstmitarbeiterIn/AussendienstmitarbeiterIn (80/20%)

Stellenbeschrieb
Für die Verstärkung unseres Teams suchen wir eine versierte und zuverlässige Fachperson für den Innen- und Aussendienst. Du betreust den Bereich B2B selbständig. Ca. 20% deiner Arbeitszeit wendest du für die Händlerbetreuung vor Ort auf. Daneben bist du mitverantwortlich für die Lagerbewirtschaftung und erledigst den Versand. Auf Messen und Events berätst du unsere Kunden.

Das bietest du uns
Du bist eine leistungsfreudige, aufgestellte Persönlichkeit mit einer positiven Arbeitseinstellung. Du verfügst über Erfahrung in der Bikebranche und idealerweise hast du Werkstatterfahrung gesammelt. Du hast eine hohe Affinität zu technischen Details und denkst lösungs- und kundenorientiert. Du arbeitest zuverlässig und speditiv und hast ein hohes Qualitätsbewusstsein. Der Umgang mit Kunden fällt dir leicht. Du bist begeisterte/r BikerIn.

Das bieten wir dir
Wir bieten dir ein vielseitiges, abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsumfeld. Du arbeitest in einem kleinen, überschaubaren Team.

•           Arbeitsbeginn: ab 1.12.2015
•           Arbeitspensum: 100%
•           Arbeitsort: Zwillikon ZH

Bei Fragen steht dir Stefan Gruber unter der Telefonnummer 044 500 56 00 gerne zur Verfügung.
Wenn du dich von diesem Profil angesprochen fühlst, freuen wir uns auf deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an untenstehende Adresse:

Per Post:
Trail Supply AG
Transalpes Factory Shop
Alte Affolterstarsse 2a
8909 Zwillikon

Per E-Mail:
kontakt@transalpes.com

Donnerstag, 8. Oktober 2015

NoTubes ZTR Bravo



Endlich ist es soweit. Mit dem ZTR Bravo Radsatz präsentiert NoTubes einen Carbon Radsatz für alle All-Mountain Fahrer und Enduro Racer. Entwickelt und getestet wurde der Radsatz in enger Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Atherton DH Team auf den DH Strecken des World Cups.
Viel Technologie: Die bewährte Bead Socket Technologie bietet überragende schlauchlos Performance. Das neue RiACT System absorbiert Schläge und rollt schneller. Zweifel ob die Carbon-Felgen auf rauen Trails halten? NoTubes gewährt eine Garantie von 2 Jahren und ein Crash Replacement Programm von 3 Jahren.



Die Fakten:
Aussenweite: 32 mm
Innenweite: 26.6 mm
Lochzahl: 28
Radgössen: 29“, 27.5“ und 26“
Achsstandards Vorderrad: 15x100 mm, 15x110 mm (Boost), Cannondale Lefty, SRAM Predictive Steering
Achsstandards Hinterradrad: 12x142 mm, 12x148 mm (Boost), für Shimano und SRAM XD Kassetten
Gewicht: ab 1640 Gramm (27.5“)

Zum Online-Shop

Kind Shock Workshop



Absenkbare Sattelstützen benötigen wie alle anderen «bewegten» Biketeile regelmässige Pflege. Sie werden beim Bikeservice aber oft vergessen. Das kann zu  Beeinträchtigungen der Funktionalität führen. Im Workshop zeigen wir dir für jedes Modell, wie du in einfachen Schritten jede Sattelstütze selbst auseinanderbauen und reinigen kannst, erkennst welche Teile ersetzt werden müssen und wie du Fehlerursachen beseitigst.

Die Workshops finden im kleinen Rahmen von höchstens 6 Teilnehmern (max. zwei Teilnehmer pro Shop) statt.

Termine:
Workshop 1: Montag 9. November, 8.30 – 11.00 Uhr
Workshop 2: Montag 9. November, 13.30 – 16.00 Uhr
Workshop 3: Montag 16. November, 8.30 – 11.00 Uhr
Workshop 4: Montag 16. November, 13.30 – 16.00 Uhr
Workshop 5: Montag 23. November, 8.30 – 11.00 Uhr
Workshop 6: Montag 23. November, 13.30 – 16.00 Uhr
Workshop 7: Donnerstag 26. November, 8.30 – 11.00 Uhr

Ort:
Trail Supply AG
Alte Affolterstrasse 2a
8909 Zwillikon

Kurskosten:
Der Workshop ist gratis.

Anmeldung:
per E-Mail an t.kreissl@trailsupply.ch
Anmeldeschluss:  26. Oktober 2015